Cardi B tritt mit einem kühnen neuen Bob in New York City aus

Jede New York Fashion Week macht Schlagzeilen in der ersten Reihe, die die Herzen von Designern und Streetstyle-Paparazzi gleichermaßen erobert. Und machen Sie keinen Fehler – mit ihren täglichen Outfit-Wechseln und einem atemberaubenden Line-Up aus wellenförmigen Wellen, strategischen Haut-Enthüllungen und sogar einem Leder-Turban war es Cardi B, die in dieser Saison das Rampenlicht stahl. Aber Tage nach dem Ende der letzten Manhattan-Laufstegshows und als die Londoner Kollektionen über den großen Teich begannen, setzte die Rapperin ihren transformativen Schritt fort und trat gestern Abend in Manhattan mit einem auffälligen neuen Bob auf, weniger als eine Woche nach ihrer Ankunft in Prabal Gurungs Herbstshow 2018 mit extremen Strandwellen im Schlepptau.

Während der in New York lebenden Musikerin eine schnelle Veränderung der Schönheit nicht fremd ist, verwendet sie Perücken und Webstoffe, um ihren Look sofort zu verändern, egal ob sie solo oder am Arm ihres Verlobten Offset fliegt, aber die Metamorphose der Nacht war eine ihrer besten bisher. Sie besuchte ein Konzert im Madison Square Garden und trug einen schimmernden zweiteiligen Anzug in Magenta und eine gewagte neue goldkristallisierte Maniküre. Um ihren neuen, schulterumspielenden, strukturierten Haar-Look zu betonen, entschied sich die Rapperin für einfarbiges rosa Make-up, das der siegreichen Kleidungsgleichung einen Hauch von Romantik verleiht. Könnte ein bahnbrechender, zottiger Elf in der Zukunft des Superstars sein? Die Welt wird abwarten müssen.