10 neue Bücher zum Lesen in diesem Sommer

10 der besten Bücher des Sommers 2019, mit denen wir uns für ein paar Monate von den tollen Innenräumen verabschieden können.

Die YSL-Legende lebt in einem neuen Buch über Loulou de la Falaise weiter

Ariel de Ravenel, treuer Freund und Geschäftspartner von Loulou de la Falaise, über die Herausgabe eines Buches über das Leben und die Zeit von Yves Saint Laurents vertrauenswürdigster Stylistin/Muse.

Spring's New Fiction: Die Saison heizt sich mit Tales of Thwarted Desire auf

Die sinnliche Stimmung von Fiction findet viel zu verlocken, ohne die innere Göttin anzurufen.

2 neue Bücher beschäftigen sich mit der Mutterschaft im Zeitalter der Apokalypse

The End We Start From von Megan Hunter und Future Home of the Living God von Louise Erdrich sind Teil eines Subgenres.

Das Leben der Künstler

Von Geschichten kreativer Dynastien bis hin zu Biografien von Ikonen des 20. Jahrhunderts untersucht das herausragende Sachbuch des Frühlings die Ursprünge der Inspiration.

Arthur Elgort spricht über Musik, Erinnerung und Ansel über die Veröffentlichung seines neuen Fotobuchs Jazz

In herrlichem Schwarzweiß gedruckt, liest sich „Jazz“ sowohl als Hommage an die Größen des Genres – Leute wie Dizzy Gillespie, Dexter Gordon und Dorothy Donegan, die alle im Jahrtausend gestorben waren – und als Einführung in ihre aufstrebenden Nachfolger.

Das letzte Kapitel: Die neue Biografie von D. T. Max setzt das Leben von David Foster Wallace geschickt neu zusammen

**D. T. Max‘ brillante und fesselnd lesbare neue Biografie, Every Story Is a Love Story: A Life of David Foster Wallace (Viking) entfernt diese Legende und gibt uns einen allzu menschlichen Schriftsteller.

Geständnisse einer sich erholenden Möchtegern Carrie Bradshaw

Wiedersehen mit Carrie Bradshaw und einem neuen Buch über ihre Entstehungsgeschichte.

Cheryl Della Pietra, Autorin von Gonzo Girl, spricht über Leben und Arbeiten mit Hunter S. Thompson

Was passiert, wenn Ihr erster Chef zufällig die beliebteste Revolverhelden-, Regelbruch- und Substanzmissbrauchs-Literaturfigur des Landes ist?